Startseite

Unternehmensberaterin | Business-Coach | Rednerin

Ob der Dreischritt in der Rhetorik, als Methode des kollaborativen Lernens oder als Ausgangspunkt der Beratung:
alle guten Dinge sind DREI

schreiben | reden

denken | tun

gesagt | getan

Zur | Zeit

Schluss mit Aufschieben! Praktische Tipps im Umgang mit inneren Widerständen

Aufschieben tut jede/r. Manchmal kann es zum ernsthaften Problem werden. Wer aufschiebt ist nicht faul, sondern tut alles, außer dem, was getan sein sollte. Sog. Fluchtziele erscheinen sehr vernünftig. Zum Beispiel: Es muss noch zusammengeräumt werden, bevor ich die Steuererklärung mache, festigen aber die Erledigungsblockade. Sie verstehen Ihr Aufschiebeverhalten besser, erkennen die tiefer liegenden Ursachen […]

Elevator-Pitch zur Frage: Was machen Sie so beruflich?

Ob auf beim Elternsprechtag, beim Small Talk mit dem Nachbarn oder beim Warten in der Ordination. Irgendwann kommt sie, die Frage der Fragen. Kein Netzwerken kommt ohne sie aus. Aber was soll ich sagen, wenn ich gerade arbeitslos bin? Oder wenn ich meinen Beruf wechseln will? Oder was sage ich, wenn ich zwar viel Arbeit […]

In der Aula der Wissenschaften (Wien) überreichte Bundesministerin Christine Aschbacher 110 Unternehmen die Auszeichnung „Familienfreundlicher Betriebe“.

Neu lizenzierte Auditorin für das Staatliche Gütezeichen Familie & Beruf

In der Aula der Wissenschaften (Wien) überreichte Bundesministerin Christine Aschbacher 110 Unternehmen die Auszeichnung „Familienfreundlicher Betrieb“. Mit dieser neuen Aufgabe knüpfe ich an meine Erfahrungen aus dem ESF-Projekt „Erfolgsfaktor Vereinbarkeit“. Hier lesen Sie mehr über meinen persönlichen Zugang und berufliches Verständnis von Familienfreundlichkeit. Das zweit wichtigstes Kriterium bei Jobentscheidungen ist Flexibilität bei Arbeitszeit und Arbeitsort. […]

Mehr lesen...